Mit Sieg in den Europa Cup gegen Israel

3:0 gegen Klagenfurt und 2:3 gegen Ried

 


Die UVC Holding Graz Herren konnten am Wochenende 4 Punkte für die Tabelle einfahren. Am Samstag gab es auswärts in Ried eine bittere 2:3 Niederlage und am Sonntag einen klaren Heimsieg gegen die Wörther-See-Löwen aus Klagenfurt.

 

In Ried verletzte sich der Kapitän der Grazer, Felix Koraimann, Ende des 3. Satzes und musste vom Feld. Danach konnten die UVC Herren nicht mehr richtig ins Spiel finden und mussten sich knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Am Sonntag konnten die Grazer dann mit einem klaren 3:0 gegen Klagenfurt die nächsten 3 Punkte holen.

 

Nach dem erfolgreichen Aufstieg gegen Kaposvar stehen die UVC Holding Graz Herren jetzt vor der nächsten Europa Cup-Hürde.

Zu Gast in Graz ist der israelische Vertreter von Hapoel Yoav KFAR SABA.

 

Die Israelis waren bereits in dieser Runde gesetzt und mussten bis jetzt kein Spiel im CEV Challenge Cup bestreiten. Somit haben die Murstädter wenig Informationen von den Gästen, allerdings kennt der Trainer der Grazer Robert Koch, der selber ein Jahr in Israel spielte, die Liga ganz gut und rechnet sich durchaus Chancen aus.

 

Robert Koch: „Die israelische Liga ist mit der österreichischen zu vergleichen. Ich kenne die Mannschaft, wobei ich die neuen Legionäre noch nicht einschätzen kann. Bei unserem Heimspiel ist sicherlich einiges möglich und ich erwarte mir ein spannendes und gutes Spiel.“

 

Am Mittwoch den 28. November 2018 kommt es um 19:30 Uhr im Raiffeisen Sportpark zum 2. Europa Cup Spiel der Grazer.

Die UVC Herren wollen hier alles geben, um vielleicht sogar eine Überraschung zu schaffen und mit einem Sieg eine gute Ausgangslage für das Rückspiel eine Woche später in Israel zu schaffen.

 

Zu diesem besonderen Leckerbissen gibt es eine Vereinsaktion und jeder Grazer Verein kann bei Voranmeldung bis 27.11.2018 unter frederick.laure@uvcgraz.at das Ticket um nur € 6.- bekommen.

 

 

28.11.2018 | 19:30 Uhr | Raiffeisen Sportpark

UVC Holding GRAZ - Hapoel Yova KFAR SABA