1.Steirer Derby der Saison

Am Donnerstag in der ASKÖ Halle gegen VBC Weiz


GEPA-0303188102.jpg-UVC Graz

Die UVC Holding Graz Herren treffen am Donnerstag um 19 Uhr in der ASKÖ Halle in Graz erstmalig in dieser Saison auf den VBC Weiz.

 

Die Weizer stehen derzeit mit einem Sieg über den VCA Amstetten auf Rang 6 in der Tabelle. Sie mussten sich am letzten Wochenende dem UVC Ried und dem österreichischen Meister Aich/Dob mit jeweils 1:3 geschlagen geben.

 

Felix Koraimann über das 1. offizielle anstehende Steirer Derby: „Wir konnten in der letzten Saison alle Derbys gewinnen und wollen auch heuer wieder die steirische Nummer 1 bestätigen. Weiz ist sicherlich stärker als noch in der letzten Saison, aber wir auch. Wir erwarten ein sehr spannendes und hartes Spiel und hoffen auf die vollen Punkte.“

 

In der letzten Saison mussten sich die Grazer im ersten Duell sehr anstrengen und holten einen knappen 3:2 Erfolg. In den nächsten 3 Spielen konnten Clemens Unterberger und Co dann immer voll punkten.

 

„Das war in der letzten Saison und sagt nichts über heuer aus. Wir haben ein paar Testspiele gegen Weiz bestritten und wissen über ihre Stärke Bescheid. Es wird sicherlich eines der schwersten Derbys seit langem für uns.“ gibt sich Robert Koch vorsichtig.

 

Am Sonntag geht es für die Murstädter im österreichischen Cup Viertelfinale gegen den UVC Ried. Die UVC Jungs wollen sich mit einem Sieg für das Cup Final 4 Turnier am 22. und 23. Februar 2019 qualifizieren, um die Mission Cup-Titel  2019 weiterhin aufrecht zu halten.

 

 

01.11.2018 | 19:00 Uhr | ASKÖ Halle, Graz

VBC Weiz - UVC Holding Graz

04.11.2018 | 13:00 Uhr | Sportpark, Graz

Ö-CUP:     UVC Holding Graz - UVC Ried